Geismühle

Die etwa 700 Jahre alte Geismühle liegt an der A57. Je nach Windstärke kann die Mühle in Aktion besichtigt werden. Führungen sind nach Absprache möglich.

Einträge anzeigen

Geismühle

Historische Orte

Die Mühle liegt unmittelbar an der A 57 auf der Westseite der Autobahnraststätte Geismühle. Als Wach- und Beobachtungsturm der Burg Linn im 14. Jahrhundert errichtet, diente sie spätestens im 16. Jahrhundert als Bannmühle (Benutzerzwang) für die Bauern des Amtes Linn. Erst 1945 wurde kriegsbedingt der Betrieb der unter Denkmalschutz stehenden Geismühle eingestellt. 1991 wurde sie als Teil des Museumszentrums Krefeld-Linn geöffnet. 2007 wurde sie durch die Initiative des Bauvereins Geismühle restauriert und wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzt.

Geismühle
An der Geismühle
47809 Krefeld

Telefon:02151 542482/ 02151-546767
https://www.museumburglinn.de/de/veranstaltungen/507-ein-besuch-der-geismuehle

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
Geschlossen
Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Stadtmarketing Krefeld, Stadt Krefeld | Stadtmarketing
Datensatz-ID (oa):
67894454
Zuletzt geändert:
30.05.2024