„Haus Clee“ Waldniel

"Mitte des 14. Jahrhunderts wurde Haus Clee erstmals urkundlich erwähnt als Rittersitz" (Quelle: schwalmtal.de)

Einträge anzeigen

„Haus Clee“ Waldniel

Burgen & Schlösser

"Erst Ende des 19. Jahrhunderts hat der damalige Besitzer Roßbach das alte Gebäude abreißen und durch ein Fantasieschlösschen ersetzt. Seit 1911 im Besitz des Kommerzienrates Josef Kaiser, Gründer des Kaiser's Kaffee Geschäftes.

Zweiter Abriss und Neubau im Stil eines englischen Landhauses von 1936 bis 1938. Der Ankauf durch die Dominikanerinnen von Bethanien erfolgte 1951 mit der Einrichtung des Kinder- und Jugenddorfes Bethanien." (Quelle: schwalmtal.de)

"Der Park um das bereits im 14. Jahrhundert bestehende heutige Haus Clee ist die grüne Oase von Waldniel. Liebevoll kümmern sich die Dominikanerinnen von Bethanien mit um das Gelände und halten ein Auge darauf, dass die Bäume im Park gepflegt werden. Gerade die Vielfalt der Baumarten macht den Reiz des Parks aus." (Quelle: rp-online.de)

„Haus Clee“ Waldniel
An Haus Clee
41366 Schwalmtal
Kreis Viersen

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Birgit Decher
Datensatz-ID (oa):
26086515
Zuletzt geändert:
21.03.2023