Heimat-Museum „Haus der Veener Geschichte“ in Alpen am Niederrhein

Ein liebevoll eingerichtetes Museum, mit über 1000 Sammlungsobjekten vom bäuerlichen Alltag und Handwerk.

Einträge anzeigen

Heimat-Museum „Haus der Veener Geschichte“ in Alpen am Niederrhein

Museen

Zahlreiche Sammlungsobjekte in der Zeit von 1880 bis 1950 sind zu sehen. Ausführliche Texte (auch niederländisch) bieten die nötigen Hintergrundinformationen. In einer Hör-Station kann man den Erzählungen von um 1930 in Veen geborenen Frauen und Männern lauschen. Speziell für das Museum wurde ein Film über die Lebens- und Liebesgeschichte von vier niederländisch-deutschen Ehepaaren gedreht. Buchen Sie doch eine Themen-Führung,  z. B. Schwerpunkt altes Handwerk.

 

Der größte Teil der Dauerausstellung ist für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer erreichbar. Auch für Blinde und Sehbehinderte ist ein Besuch empfehlenswert.

 

Auf der Homepage des Museums finden Sie zusätzlich Angebote für Kinder & Schulklassen.

 

Das Dorf Veen liegt idyllisch inmitten von Wiesen, Feldern und Wäldern unweit des Naturschutzgebietes Grenzdyck, eines Feuchtwiesenschutzgebietes mit vielfältiger Pflanzen- und Kleintierwelt. Hier sind noch deutlich die Wurzeln des Ortes, dessen Name „Sumpf“ bedeutet, zu erkennen.

 

 

 

Heimat-Museum „Haus der Veener Geschichte“ in Alpen am Niederrhein
Kirchstraße 16
46519 Alpen
Kreis Wesel

http://www.hausderveenergeschichte.de/

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Alpen

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Kerschenhof – Erlebnishof für Kinder

Alpen

Reisemobilstellplatz an der Motte in Alpen am Niederrhein

Alpen

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Lizenz:
cc_by-sa
Quelle / Organisation:
Petra Romba
Datensatz-ID (eT4):
p_100100496
Zuletzt geändert:
21.09.2023