Historisches Rathaus

Ehemaliges Kreuzherrenkloster heute Rathaus

Einträge anzeigen

Historisches Rathaus

Historische Orte

 

 

 

Der heutige Sitz der Gemeindeverwaltung ist ein ehemaliger Konvent des Ordens der Kreuzherren. Der ursprüngliche Konvent, der neben dem Kloster aus Wohnungs- / Funktionstrakt, Küchentrakt und Versorgungstrakt, Wirtschaftsgebäuden und einer Lateinschule bestand, brannte mitsamt der Bibliothek 1751 ab. Danach bauten die Kreuzherren 1756 das bis heute zu sehende Gebäude im Stil des Spätbarocks. 1801 wurde das Kloster unter französischer Herschafft säkularisiert, das heißt, es verlor seinen kirchlichen Charakter. Ab 1840 betrieb man hier die erste mechanische Seidenweberei des europäischen Festlandes. Danach diente das Gebäude unter anderem als Waisenhaus, Schule, Post und Pastorat.

Historisches Rathaus
Klosterstraße 38
41379 Brüggen
Kreis Viersen

Telefon:02163/57010

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

The Bridgge Boutique Hotel

Brüggen

The Bridgge – Grand Boutique Hotel

Brüggen

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Anne Ingenrieth, Bewusst Brüggen
Datensatz-ID (oa):
803756638
Zuletzt geändert:
30.05.2024