Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

St. Marien Kapelle

Kapelle aus dem Jahr 1965.

Einträge anzeigen

St. Marien Kapelle

Kirchen & Klöster

Bis etwa Mitte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts stand an der alten gelderschen Heerstraße ein Heilienhäusschen mit einer Madonnenfigur. Durch eine Straßenverlegung büßte die Gedenkstätte ihren Zweck, den Vorbeiziehenden Trost und Hoffnung zu spenden vollständig ein und verfiel. Die Marienstatue wurde über viele Jahre in Obhut genommen. Am 06. Januar 1965 fasste man den Beschluss, eine neuen Kapelle zu bauen. Die Entwürfe wurden gutgeheißen und die Ausführungen begannen nach der Grundsteinlegung am 12. Juni 1965. Am 08. September 1965 wird die fertiggestellte Kapelle feierlich mit der gesamten Nachbargemeinschaft, Bürgermeister Rous, Pastor Seegers und Kaplan Duffhus eingeweiht.

St. Marien Kapelle

47647 Kerken
Kreis Kleve

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Gasthaus Zwiebelturm

Kerken

Angenvoort’s Ferienwohnungen

Kerken

Landapartmens Smitmans

Kerken

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Lizenz:
cc_by-sa
Quelle / Organisation:
Nicole Thissen
Datensatz-ID (eT4):
p_100215629
Zuletzt geändert:
30.05.2024