Anton Raky

Ein PostkartenmotivIdyllisch an einem kleine See gelegen ist das „Rakyschlösschen“ ein beliebtes Fotomotiv. Allerdings ist das heute dort noch zu sehende runde, mit einem kleinen Anbau versehen Gebäude nur das Pförtnerhäuschen des ehemaligen Schloss- oder Villengebäudes. Der Gebäudekomplex, von dem heute nur noch das Haus des Pförtners, ein burgturmähnlicher, verschlossener Aussichtsturm und der „Weinkeller“ in […]

Einträge anzeigen

Anton Raky

Historische Orte

Ein Postkartenmotiv
Idyllisch an einem kleine See gelegen ist das „Rakyschlösschen“ ein beliebtes Fotomotiv. Allerdings ist das heute dort noch zu sehende runde, mit einem kleinen Anbau versehen Gebäude nur das Pförtnerhäuschen des ehemaligen Schloss- oder Villengebäudes. Der Gebäudekomplex, von dem heute nur noch das Haus des Pförtners, ein burgturmähnlicher, verschlossener Aussichtsturm und der „Weinkeller“ in Form einer Burgruine existiert, entstand in Jahr 1904.

Anton Raky – Mäzen und Villenbesitzer
Erbaut wurde der Komplex auf Wunsch von Anton Raky, einem deutschen Konstrukteur und Unternehmer. Er gilt als genialer Erfinder auf dem Gebiet der Tiefbohrtechnik. Er gründete die „Internationale Bohrgesellschaft AG“  in Erkelenz. Diese Firma (deren Nachfolgerunternehmen noch heute in Erkelenz ansässig ist) war wirtschaftlich sehr erfolgreich und so konnte Anton Raky in Dalheim-Rödgen ein großes Grundstück erwerben und ließ am Rödgener Mühlenweiher die schlossähnliche Villa als Landsitz errichten Dort war er Gastgeber großer Jagdgesellschaften. Auch war er der erste Automobilbesitzer im damaligen Landkreis Erkelenz und ließ auf eigene Kosten den Weg zwischen Firma in Erkelenz und Villa in Dalheim-Rödgen befestigen. Einige Jahre nach Baubeginn der Villa am Mühlenteich (heute auch Raky-Weiher genannt) musste sich Anton Raky als Generaldirektor aus der Erkelenzer Firma zurückziehen und verließ die Region.

Die Villa verfiel im Laufe der Zeit immer mehr und wurde wegen nicht mehr zu beseitigender Schäden 1972 gesprengt und vollständig beseitigt.

Anton Raky
Anton-Raky-Straße
41844 Wegberg
Heinsberger Land

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Wegberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Wegberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ferienwohnung Rixen „Am Wald“

Wegberg

Pension „Zum Thomeshof“

Wegberg

Landrestaurant & Hotel Haus Schüppen

Wegberg

Hotel-Restaurant Molzmühle

Wegberg

Burg Wegberg Hotel & Eventlocation (garni) ★★★★

Wegberg

Gasthof-Pension Timmermans

Wegberg

Hotel-Restaurant Kurt Esser

Wegberg

Haus der deutschen Pfadfinderschaft St. Georg

Wegberg

Reisemobilstellplatz Stadt Wegberg

Wegberg

Hotel Restaurant Molzmühle

Wegberg

Gasthof & Pension Timmermans

Wegberg

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
24246416
Zuletzt geändert:
30.05.2024