Beginenhof Kalkar

Der Beginenhof in Kalkar liegt auf dem Gelände des ehemaligen Großen Beginenkonventes und hat daher seinen Namen.

Einträge anzeigen

Beginenhof Kalkar

Historische Orte

Der Kernbau ist  um 1500 entstanden, östliche und nördliche  Erweiterungen erfolgten im 16. Jahrhundert, so der auffällige Barockgiebel. Das zweigeschossige, fünfachsige Giebelhaus aus Backstein mit zwei Speichergeschossen weist verschiedene Wand- und Deckenmalereien u.a. mit floralen Mustern auf. Es wurde 1980/82 restauriert.

Das Haus liegt auf dem Gelände des ehemaligen Großen Beginenkonventes und hat daher seinen Namen. Es befindet sich im Besitz des Kolping Sozialwerkes e.V.

Das Grundstück gelangte 1430 in den Besitz der Beginen, die in Kalkar zwei Konvente unterhielten. Beginen waren unverheiratete Frauen oder Witwen, die in einer ordensähnlichen Gemeinschaft lebten. Sie verdienten durch Handarbeiten und Bierbrauen eigenes Geld zum Lebensunterhalt und waren auch in der Armenfürsorge und Krankenpflege tätig.

Der Große Beginenkonvent wurde 1578 aufgelöst, der Kleine Beginenkonvent, der die Augustinerregel angenommen hatte und nach der Hl. Caecilia benannt worden war, wurde 1802 aufgelöst, nachdem die Franzosen den Niederrhein besetzt hatten.

Beginenhof Kalkar
Kesselstraße 20
47546 Kalkar
Kreis Kleve

Telefon:02824 13120
http://www.kalkar.de/de/inhalt/beginenhof-in-kalkar/

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Kalkar

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Freizeitpark Wisseler See GmbH

Kalkar

Hotel Siekmann

Kalkar

Landhaus Beckmann

Kalkar

Ferien- und Campingpark Wisseler See

Kalkar

Landhaus Beckmann Kalkar

Kalkar

Wunderland Kalkar – Hotel

Kalkar

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Lizenz:
cc_by-sa
Quelle / Organisation:
Karin Max
Datensatz-ID (eT4):
p_100093113
Zuletzt geändert:
26.05.2024