Bergarbeitersiedlung Moers-Meerbeck

Die Bergarbeitersiedlung Meerbeck zählt nach liebevoller Sanierung zu den schönsten Kolonien ihrer Art. Die Siedlung ist im Frühjahr bekannt für ihre prachtvolle Kirschblüte.

Einträge anzeigen

Bergarbeitersiedlung Moers-Meerbeck

Historische Orte

Mit dem Abteufen der Rheinpreußen-Schächte IV in Hochstraß und V in Utfort im Jahr 1900 wurde die Siedlung Meerbeck-Hochstraß auf dem Reißbrett entwickelt. Später im 2. Weltkrieg stark zerstört, wurde die Siedlung 1995 grundlegend liebevoll restauriert. Heute zählt sie zu den schönsten und besterhaltesten im gesamten Ruhrgebiet. Wer hier durch die Straßen geht, fühlt sich in die alte Zeit zurückversetzt.  

Eine weitere Besonderheit findet sich auf dem Meerbecker Friedhof. Der Friedhof wurde 1899 angelegt. Bereits 1911, ein Jahr nach der Zusammenlegung von Repelen und Baerl, musste die Anlage durch den weiter nordöstlich gelegenen Friedhof Lohmannsheide entlastet werden, da die 1904 gegründete Zechensiedlung Meerbeck schnell wuchs.

Besonders beeindruckend sind die seit 1959 eingerichteten Grabstätten der Sinti und Roma. Die Gräber gehen auf die längere Präsenz dieser Volksgruppen im Raum Moers in den ersten Nachkriegsjahrzehnten zurück.

Bergarbeitersiedlung Moers-Meerbeck
Eupener 'Straße
47443 Moers
Kreis Wesel

https://www.moers.de/de/geodaten/geschichtsstation-37-siedlung-meerbeck-hochstrass/

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Hotel Moers Van der Valk

Moers

Hotel van der Valk

Moers

Hotel Moerser Hof

Moers

Hotel Asberger Hof

Moers

Wellings Romantik Hotel zur Linde

Moers

Gästewohnung Klein-Holtmanns

Moers

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Jens Heidenreich, Stadt Moers
Datensatz-ID (oa):
43077317
Zuletzt geändert:
13.06.2024