Das Schloss Elsum

Schloss Elsum ging aus einer Motte hervor, die wiederum in einem Hofgut ihren Ursprung hatte. Im Jahr 1280 war Franko von Elsum der Besitzer. Er stand 1288 in der Schlacht von Worringen auf Seiten der Verlierer und so kam der Hof Elsum in brabantischen Besitz. Der Herzog von Brabant belehnte 1325 den Edelherrn von Wassenberg mit […]

Einträge anzeigen

Das Schloss Elsum

Burgen & Schlösser

Schloss Elsum ging aus einer Motte hervor, die wiederum in einem Hofgut ihren Ursprung hatte. Im Jahr 1280 war Franko von Elsum der Besitzer. Er stand 1288 in der Schlacht von Worringen auf Seiten der Verlierer und so kam der Hof Elsum in brabantischen Besitz. Der Herzog von Brabant belehnte 1325 den Edelherrn von Wassenberg mit dem Gut. Oft wechselten in den nachfolgenden Jahrhunderten die Besitzer und sie bauten es schließlich zu einem Schloss um.

Das Schloss ist eine zweiteilige Anlage, bestehend aus der Anfang des 16. Jahrhunderts erbauten Kernburg sowie der Vorburg, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstand. Die Kernburg steht auf einer unregelmäßig viereckigen, künstlich aufgeschütteten und ummauerten Insel. Sie ist von der Vorburg aus über eine Brücke zu erreichen. Das  Herrenhaus hat drei Türme. Auch steht auf der  Insel neben dem Herrenhaus die 1860 erbaute Schlosskapelle im Stil der Neugotik.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde Schloss Elsum im Januar 1945 fast vollständig zerstört. Ab 1952 erfolgte ein vollständiger Wiederaufbau und wurde 1955 beendet.

Das Schloss befindet sich noch heute in Privatbesitz und ist nicht zu besichtigen.

Tipp:
Ein kleiner Spaziergang in nördliche Richtung führt Sie zu einer Weidenallee. Viele Weiden sind auf natürliche Weise ausgehöhlt und laut einer Geschichte der Einheimischen hatte dies für einen Soldaten im 19. Jh. (Den Erzählungen nach ein französicher Soldat aus den Revolutionskriegen) unangenehme Folgen: Er versteckte sich in einer hohlen Weide, klemmte ein und erst Jahre später wurde sein Skelett entdeckt.
Achtung! Sollten Sie versuchen, in solch eine Weide zu klettern, vergessen Sie bitte nicht, anderen Bescheid zu sagen oder Ihr Smartphone mitzunehmen!

Das Schloss Elsum
Elsumer Weg
41849 Wassenberg
Heinsberger Land

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ohlenforst „Vis à Vis“-Aparthotel

Wassenberg

Ferienwohnung „Casadimoma“

Wassenberg

Lucies Apartments

Wassenberg

Ferienhaus „Gitstapper Hof“

Wassenberg

Ferienwohnung „Zur Post“

Wassenberg

Ferienwohnung „Am alten Bahnhof“

Wassenberg

Amici Lodges

Wassenberg

Ferienhaus Crämer

Wassenberg

Hotel-Restaurant „Zur Post“ – Familie Thönnissen

Wassenberg

Landhaus Effeld (garni)

Wassenberg

Hotel-Restaurant Alt Wassenberg

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Burg Wassenberg by Savio

Wassenberg

Hotel Zur Altstadt

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
24268393
Zuletzt geändert:
28.05.2024