Die evangelische Hofkirche

Nicht leicht zu finden Protestantische Christen gab es in Wassenberg bereits in der Frühzeit der Reformation. Die Wassenberger Prädikanten (Wiedertäufer) besaßen regionale Bedeutung. Eine evangelisch-reformierte Gemeinde mit ihrer Hofkirche ist 1652 urkundlich erwähnt. Gemäß den Bestimmungen des Westfälischen Friedens nach dem 30-jährigen Krieg (1618 bis 1648), durften nun auch Anhänger des evangelischen Glaubens Kirchen für ihre […]

Einträge anzeigen

Die evangelische Hofkirche

Kirchen & Klöster

Nicht leicht zu finden
Protestantische Christen gab es in Wassenberg bereits in der Frühzeit der Reformation. Die Wassenberger Prädikanten (Wiedertäufer) besaßen regionale Bedeutung.

Eine evangelisch-reformierte Gemeinde mit ihrer Hofkirche ist 1652 urkundlich erwähnt. Gemäß den Bestimmungen des Westfälischen Friedens nach dem 30-jährigen Krieg (1618 bis 1648), durften nun auch Anhänger des evangelischen Glaubens Kirchen für ihre Gottesdienste in katholisch geprägten Regionen (und umgekehrt) errichten – wenn auch nur wenig auffällig.

An den Friedensverhandlungen in Münster waren auch Vertreter des französischen Königreiches beteiligt.

1773 wurde der Kirchturm errichtet und die heute noch vorhandene Glocke eingebaut. Wenige Jahre später setzte man den heute noch vorhandenen Posaunenengel auf die Spitze des Kirchturmes. Die in der Hofkirche stehende Orgel ist seit 1843 im Besitz der evangelischen Kirchengemeinde und stammt vermutlich aus dem 18. Jahrhundert. 1977 wurde die Kirche restauriert.

Tipp: Die Hofkirche liegt versteckt hinter dem Wohnhaus Roermonder Straße 8.

Die evangelische Hofkirche
Roermonder Straße 8
41849 Wassenberg
Heinsberger Land

http://www.wassenberg.de

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ohlenforst „Vis à Vis“-Aparthotel

Wassenberg

Ferienwohnung „Casadimoma“

Wassenberg

Lucies Apartments

Wassenberg

Ferienhaus „Gitstapper Hof“

Wassenberg

Ferienwohnung „Zur Post“

Wassenberg

Amici Lodges

Wassenberg

Ferienhaus Crämer

Wassenberg

Ferienwohnung „Am alten Bahnhof“

Wassenberg

Hotel-Restaurant „Zur Post“ – Familie Thönnissen

Wassenberg

Landhaus Effeld (garni)

Wassenberg

Hotel-Restaurant Alt Wassenberg

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Hotel Zur Altstadt

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
24267749
Zuletzt geändert:
01.03.2024