Die Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung

Seit dem Mittelalter ist Holtum das Ziel vieler Pilger aus der nahen und fernen Umgebung.  1644 spendete ein Ehepaar das Geld für den Bau einer ersten Kapelle  an diesem Ort, doch liegt der Ursprung des Wallfahrtsortes noch vor dieser Zeit. Bereits 1684 musste eine neue Kapelle errichtet werden, da die bisherige starke Schäden aufwies. In […]

Einträge anzeigen

Die Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung

Kirchen & Klöster

Seit dem Mittelalter ist Holtum das Ziel vieler Pilger aus der nahen und fernen Umgebung.  1644 spendete ein Ehepaar das Geld für den Bau einer ersten Kapelle  an diesem Ort, doch liegt der Ursprung des Wallfahrtsortes noch vor dieser Zeit. Bereits 1684 musste eine neue Kapelle errichtet werden, da die bisherige starke Schäden aufwies. In dieser, Loretokapelle genannt, wird noch heute das Holtumer Gnadenbild (eine Holzskulptur der Muttergottes mit Kind) aufbewahrt. 1757 wurde die St. Joseph-Kapelle angebaut und schließlich  1888 mit dem Bau der zweistöckigen neugotischen Hauptkirche begonnen. Die Marienverehrung findet jährlich unter dem Namen „Holtumer Oktav“ im Sommer statt.

Die Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung
Marktstraße 1
41844 Wegberg
Heinsberger Land

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Wegberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Wegberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ferienwohnung Rixen „Am Wald“

Wegberg

Pension „Zum Thomeshof“

Wegberg

Landrestaurant & Hotel Haus Schüppen

Wegberg

Hotel-Restaurant Molzmühle

Wegberg

Burg Wegberg Hotel & Eventlocation (garni) ★★★★

Wegberg

Gasthof-Pension Timmermans

Wegberg

Hotel-Restaurant Kurt Esser

Wegberg

Haus der deutschen Pfadfinderschaft St. Georg

Wegberg

Reisemobilstellplatz Stadt Wegberg

Wegberg

Hotel Restaurant Molzmühle

Wegberg

Gasthof & Pension Timmermans

Wegberg

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
24239776
Zuletzt geändert:
24.06.2024