Haus Bouslar in Erkelenz-Kleinbouslar

Das ehemalige Rittergut Haus Bouslar mit rundem Wehrturm im Innenhof liegt in dem kleinen Ort am Rande des Nysterbachtales. Erstmals erwähnt wurde Kleinbouslar bereits in einer Urkunde vom 4. Juni 898, als König Zwentibold eine Besitzung Bouslar (Buhslar) dem Stift Essen schenkte.

Einträge anzeigen

Haus Bouslar in Erkelenz-Kleinbouslar

Burgen & Schlösser

Das ehemalige Rittergut Haus Bouslar mit rundem Wehrturm im Innenhof liegt in dem kleinen Ort am Rande des Nysterbachtales. Erstmals erwähnt wurde Kleinbouslar bereits in einer Urkunde vom 4. Juni 898, als König Zwentibold eine Besitzung Bouslar (Buhslar) dem Stift Essen schenkte.

Haus Bouslar in Erkelenz-Kleinbouslar
Kleinbouslar
41812 Erkelenz
Heinsberger Land

http://www.erkelenz.de

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Erkelenz

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Hotel zur Giftmühle

Erkelenz

Hotel Rheinischer Hof

Erkelenz

Hotel-Restaurant Schwanenhof

Erkelenz

Hotel Lindenhof

Erkelenz

Landhaus Göddertzhof

Erkelenz

Hotel am Weiher

Erkelenz

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
24944809
Zuletzt geändert:
30.05.2024