Marienhaus und Waldkapelle in Wassenberg

Ehemalige Heilanstalt der Schwestern der Vinzentinerinnen in Wassenberg.

Einträge anzeigen

Marienhaus und Waldkapelle in Wassenberg

Historische Orte

Im Jahre 1907 ermöglichte eine Schenkung von Maria von Forckenbeck es den Schwestern der Vinzentinerinnen eine Heilanstalt für alkoholabhängige, katholische Frauen auf dem Gebiet des Judenbruchs zu errichten.

Der damalige Bürgermeister Packenius ließ anlässlich der „Ersten Heiligen Kommunion“ seiner Tochter Maria auf einer Anhöhe eine Waldkapelle „zu Ehren der Mutter Gottes“ bauen, welche den Schwestern bis 1966 als Hauskapelle und der Bevölkerung als Ort der sonntäglichen Hl. Messe diente.

Neben der Aufgabe der therapeutischen Behandlung von alkoholabhängigen Frauen widmeten sich die Schwestern auch der ambulanten Krankenpflege sowie der Kindergartenarbeit. Daneben gab es in diesem Haus für Mädchen im nicht mehr schulpflichtigen Alter waren fünfundzwanzig Jahre lang die Möglichkeit, eine Ausbildung zur geprüften Hauswirtschaftsgehilfin zu absolvieren.

Am Ende des zweiten Weltkrieges diente das Marienhaus, auch Sanatorium genannt, als Lazarett. Nach dem Krieg wurde hier ein Krankenhaus mit angeschlossener Wöchnerinnenstation eingerichtet. Über 350 Kinder erblickten hier das „Licht der Welt“.

Nach 1953 widmeten sich die Vinzentinerinnen verstärkt der Altenpflege. Dazu wurde das Haus in den 1960er Jahren großzügig erweitert. Wegen Bergschäden durch den Steinkohlenbergbau musste das Gebäude einschließlich der Waldkapelle im Jahre 1977 abgerissen werden. Reste der Kapelle mit einer Inschrift blieben als Gedenkstein im Judenbruch erhalten.

Marienhaus und Waldkapelle in Wassenberg

41849 Wassenberg
Heinsberger Land

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten

Montag
00:00 - 00:00 Uhr
Dienstag
00:00 - 00:00 Uhr
Mittwoch
00:00 - 00:00 Uhr
Donnerstag
00:00 - 00:00 Uhr
Freitag
00:00 - 00:00 Uhr
Samstag
00:00 - 00:00 Uhr
Sonntag
00:00 - 00:00 Uhr

Parkplätze in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Wassenberg

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ohlenforst „Vis à Vis“-Aparthotel

Wassenberg

Ferienwohnung „Casadimoma“

Wassenberg

Lucies Apartments

Wassenberg

Ferienhaus „Gitstapper Hof“

Wassenberg

Ferienwohnung „Zur Post“

Wassenberg

Amici Lodges

Wassenberg

Ferienhaus Crämer

Wassenberg

Ferienwohnung „Am alten Bahnhof“

Wassenberg

Hotel-Restaurant „Zur Post“ – Familie Thönnissen

Wassenberg

Landhaus Effeld (garni)

Wassenberg

Hotel-Restaurant Alt Wassenberg

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Burg Wassenberg by Savio

Wassenberg

Hotel Zur Altstadt

Wassenberg

Wohnmobilstellplatz „Am Parkbad“

Wassenberg

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
804513225
Zuletzt geändert:
30.05.2024