Museum B.C. Koekkoek Haus

Dieses wunderschöne Gebäude beherbergt ein Museum mit Bilder des Malers B.C. Koekkoek und zeigt interessante Wechselausstellungen.

Einträge anzeigen

Museum B.C. Koekkoek Haus

Museen

1847/48 ließ der niederländische Landschaftsmaler Barend Cornelis Koekkoek (1803-1862) dieses Palais als Wohn- und Atelierhaus an der Kavarinerstraße errichten, einer Straße, die nach den bereits um 1350 hier angesiedelten Geldhändlern aus der französischen Stadt Cahors (Cahorsiner) benannt wurde. Das im Stile des 19. Jahrhunderts eingerichtete Haus zeigt ständig Werke von B.C. Koekkoek, seiner Familie, seinen Schülern und Zeitgenossen. Ergänzend gibt es interessante Wechselausstellungen. 1961 fand hier eine der ersten Museumsausstellungen von Joseph Beuys statt.

Museum B.C. Koekkoek Haus
Koekkoekplatz 1
47533 Kleve
Kreis Kleve

Telefon:02821-768833
http://www.koekkoek-haus.de/

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 - 17:00 Uhr
Freitag
14:00 - 17:00 Uhr
Samstag
14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr

Übernachten

Wohnmobilstellplatz am Bahnhof

Kleve

Reisemobilpark Kleve

Kleve

Wohnmobilstellplatz an der Tiergartenstraße

Kleve

Wohnmobilstellplatz Kleve Reichswalde

Kleve

Wohnmobilstellplatz in Kleve-Rindern

Kleve

Wohnmobilstellplatz in Kleve-Kellen

Kleve

Wohnmobilstellplatz in Griethausen

Kleve

Wohnmobilstellplatz in Kleve-Schenkenschanz

Kleve

AKZENT City Hotel Kleve

Kleve

elaya hotel kleve

Kleve

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Lizenz:
cc_by-sa
Quelle / Organisation:
Martina Gellert
Datensatz-ID (eT4):
p_100091702
Zuletzt geändert:
24.05.2024