Schloss Rurich

Das Schloss Rurich in Hückelhoven-Rurich ist ein Wasserschloss aus dem 18. Jahrhundert und wurde damals im Stil des Rokoko erbaut. Die Anlage ist von einem ca. 20 Hektar großen Landschaftspark im englischen Stil mit wertvollem altem Baumbestand und wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Zum Teil sind hier noch die Wassergräben der älteren […]

Einträge anzeigen

Schloss Rurich

Burgen & Schlösser

Das Schloss Rurich in Hückelhoven-Rurich ist ein Wasserschloss aus dem 18. Jahrhundert und wurde damals im Stil des Rokoko erbaut. Die Anlage ist von einem ca. 20 Hektar großen Landschaftspark im englischen Stil mit wertvollem altem Baumbestand und wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt. Zum Teil sind hier noch die Wassergräben der älteren Burg erhalten.

Erstmals erwähnt wurde die Burg in einer Urkunde aus dem Jahr 1248. Von ihr sind heute nur noch die einstigen Kellergewölbe erhalten. Im Zuge des Jülich-Klevischen Erbfolgestreits eroberten kaiserliche Truppen Rudolfs II. Rurich und plünderten es.

Gegen Ende des II. Weltkrieges an der stark umkämpften Rurfront liegend, wurde der Gebäudekomplex Weihnachten 1944 komplett zerstört. Nach Ende des Kriegs begann der Wiederaufbau.

Schloss Rurich
Hompeschstraße
41836 Hückelhoven
Heinsberger Land

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Hückelhoven

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ferienwohnungen „Haus Ruraue“

Hückelhoven

Hotel am Park

Hückelhoven

Freizeitcenter Adolph

Hückelhoven

hotel friends hückelhoven

Hückelhoven

Reisemobilstellplatz „Hückelhoven Haldenblick“

Hückelhoven

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Kurt Stieding, Heinsberger Land
Datensatz-ID (oa):
25379737
Zuletzt geändert:
01.03.2024