Wasserschloss „Haus Voerde“

Haus Voerde mit dem neu angelegten Schlosspark gilt heute als „Wohnzimmer“ der Stadt Voerde, hier wurde auch so manche Ehe geschlossen. Vor 1200 existierte an dieser Stelle ein Wirtschaftshof der Abtei Werden. Erstmal urkundlich erwähnt wird Haus Voerde 1344, als die Abtei Werden den Hof als Lehen an die Herren von Loete übergab. Im Schutze […]

Einträge anzeigen

Wasserschloss „Haus Voerde“

Burgen & Schlösser

Haus Voerde mit dem neu angelegten Schlosspark gilt heute als „Wohnzimmer“ der Stadt Voerde, hier wurde auch so manche Ehe geschlossen. Vor 1200 existierte an dieser Stelle ein Wirtschaftshof der Abtei Werden. Erstmal urkundlich erwähnt wird Haus Voerde 1344, als die Abtei Werden den Hof als Lehen an die Herren von Loete übergab. Im Schutze des Herrensitzes entstand die Bauernschaft Voerde.

Die Lehnherren erbauten die erste Burg aus Backstein. 1486 kaufte Jakob von der Kapellen Haus Voerde, er besaß ebenfalls Haus Wohnung und war zugleich Rentmeister des Amtes Dinslaken. 1563 kam das Wasserschloss Voerde durch Heirat in den Besitz der Familie von Syberg, die von da an über zweihundert Jahre lang die Geschicke der kleinen „Herrlichkeit“ bestimmte. Da sich die Familie Syberg zum protestantischen Glauben bekannte, wurde Haus Voerde 1596 im Achtzigjährigen Krieg von spanischen Truppen geplündert und schwer beschädigt. 1668 errichten die von Sybergs zwei Türme am Gebäude, die die aufsteigende Macht und Bedeutung der Herren von Haus Voerde symbolisieren sollten. Später kam die Familie in wirtschaftliche Schwierigkeiten, so dass 1809, nach Auflösung der Lehnsbindung durch die Franzosen, das inzwischen verwahrloste Schloss an den Freiherrn zu Wittenhorst-Sonsfeld verkauft wurde, der es im spätklassizistischen Stil umgestaltete und ihm sein heutiges Gesicht verlieh. Vermutlich wurde dabei auf den zweiten Turm verzichtet.

Die ehemalige Vorburg mit den landwirtschaftlichen Gebäuden wurde Mitte des 20. Jahrhunderts abgebrochen. Eingelassene Natursteine auf der Rasenfläche markieren heute deren Lage. Seit 1922 befinden sich die Ländereien rund um das Schloss im Besitz der Gemeinde Voerde, die das zugehörige Herrenhaus 1950 als Geschenk vom damaligen Kreis Dinslaken erhielt. 1965 zog das Standesamt dort ein und bis 1983 fanden im großen Saal die Ratssitzungen statt. Die über 800-jährige Geschichte von Haus Voerde wurde 1991 auch in ein Veröffentlichung des Heimatvereins Voerde dokumentiert.

Am 05.09.1984 wurde Haus Voerde in die Denkmalliste der Stadt Voerde eingetragen, dass Bodendenkmal „Wasserburg Haus Voerde“ am 27.11.1991.

 

Dieser Standort ist Teil des Geschichtspfades des Heimatvereins Voerde. Mit seinem historischen Geschichtspfad möchte der Heimatverein allen Besuchern und Bürgern der Stadt Voerde die verborgenen Schätze und die historischen Zusammenhänge vor Ort sichtbar machen. Entlang des Pfades weisen an 30 Standorten gut sichtbare Infotafeln auf die geschichtlich interessanten Punkte im näheren Umfeld hin. Dies ist Standort 29.

Wasserschloss „Haus Voerde“
Allee 65
46562 Voerde
Kreis Wesel

http://www.hv-voerde.de/standort-29-haus-voerde/

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Veranstaltungen in Voerde

Musicals in Concert – das Beste aus 20 Jahren

Musicals in Concert präsentiert auch zum Jahreswechsel 2024/2025 wieder die Hits der schönsten und beliebtesten Musicals weltweit. Mit dem neuen Programm „Das Beste aus 20 Jahren“ machen Peter Wölke und seine Künstler Voerde wieder einmal zur Musicalstadt. Erleben Sie unsterbliche Musicalsongs vom Londoner Westend, dem Broadway und aus aktuellen Deutschland-Premieren. Die internationalen Musicalsängern werden Sie begeistern.

Parkplätze in Voerde

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

eBike Ladestationen in Voerde

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ferienwohnung Am Deich

Voerde

Ferienwohnung van der Velden

Voerde

Gästehaus Voerde

Voerde

Landgasthof Schänzer

Voerde

Ferienwohnung Moree

Voerde

Ferienwohnung Hüsken

Voerde

Ferienwohnung Wölke

Voerde

Hotel Niederrhein

Voerde

Ferienwohnung Landhaus Bauer

Voerde

Wohnmobilstellplatz Goewi Camping

Voerde

Baumeistershof Johannes Heckes

Voerde

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Lizenz:
cc_by-sa
Quelle / Organisation:
Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e. V.
Datensatz-ID (eT4):
p_100100326
Zuletzt geändert:
28.05.2024