Ehemalige Seidenweberei

Punkt 13 auf dem Rundgang durch den historischen Ortskern

Einträge anzeigen

Ehemalige Seidenweberei

Historische Orte

1908 erbautes langgestrecktes, zweigeschossiges, verputztes Herrenhaus der Firma Deuß und Oetker Seidenweberei (Betriebsaufnahme 9. 3. 1909), später Unternehmen der Vereinigten Seidenwebereien Krefeld. Bis zur Aufgabe des Betriebsstandorts 1967 war die „Verseidag“ größter Arbeitgeber am Ort mit bis zu 300 Beschäftigten. Danach wurde das Gebäude zur Fabrikation für selbstklebende Erzeugnisse genutzt. Die Fabrikationsgebäude selbst wurden nach Schließung auch dieses Betriebes im Zuge der Ortskern -erneuerung 1988 abgerissen. Das städtebaulich dominante Herrenhaus mit dem markantenkorbbogigen Eingang und der Originaltür steht unter Denkmalschutz. An dieser Stelle befand sich früher das Burgtor mit Durchgang durch die Stadtmauer zum befestigten Burgplatz.
Heute Sitz der bofrost*bonus GmbH & Co. KG.

Ehemalige Seidenweberei
Am Pulverturm 1
47669 Wachtendonk
Kreis Kleve

Telefon:02836/9155-65
http://www.wachtendonk.de

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Parkplätze in Wachtendonk

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Ferienwohnung Bartel

Wachtendonk

Ferienwohnung Gertrud Wieser

Wachtendonk

Pension Wagener

Wachtendonk

Ferienwohnung Thoebarth

Wachtendonk

Ferienwohnung Grothoff

Wachtendonk

Ferienwohnung an der Birkenallee

Wachtendonk

Ferienwohnung van der Eyken

Wachtendonk

Wohnmobilstellplatz Wachtendonk

Wachtendonk

Wachtendonker Hof

Wachtendonk

Ferienwohnung Meurshof

Wachtendonk

Ferienhaus am See

Wachtendonk

Casalino

Wachtendonk

Ferienwohnung Niersblick

Wachtendonk

Heuhotel Dümpenhof

Wachtendonk

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Maria Mertens, Tourist-Information Wachtendonk
Datensatz-ID (oa):
65638697
Zuletzt geändert:
30.05.2024