Evangelische Kirche Goch

Die Evangelische Kirche am Markt zu Goch ist seit dem frühen 18. Jahrhundert das Gotteshaus der evangelischen Gemeinde im niederrheinischen Goch.

Einträge anzeigen

Evangelische Kirche Goch

Kirchen & Klöster

Seit Anfang Mai 1701 feierte die Gemeinde nach umfangreichen Umbauarbeiten dort ihren Gottesdienst. 1889 erhielt die Kirche einen Neo-Barockverputz. Doch im Jahre 1942 – Goch feierte sein 700-jähriges Jubiläum – wurde der Verputz wieder abgeschlagen und die Front bekam wieder eine Backsteinverkleidung. Am 7. Februar 1945 wurde die Kirche durch Fliegerbomben zerstört, und allein die Außenmauern blieben stehen. Erst 1948 – also drei Jahre nach Kriegsende – begann man mit dem Wiederaufbau der Kirche (bis 1951). Der Dachreiter mit dem Geusen-Daniel wurde 1958 aufgerichtet und die drei Glocken aus Bronze wurden 1957 gegossen. Die jetzige weiße Farbe bekam das Kirchengebäude 1972/1973. Die Tonnendecke wurde 1997 restauriert. (Quelle Wikipedia)

Evangelische Kirche Goch
Markt 6
47574 Goch
Kreis Kleve

Karte & Anreise

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google Maps.
Mehr erfahren

Karte laden

Übernachten

Reisemobilstellplatz: Friedensplatz Goch

Goch

Sport & Tagungshotel De Poort

Goch

Ferienwohnung van den Beek

Goch

Gocher-Berghof Ferienwohnungen Langanke

Goch

Nierswalder Landhaus Tagungshotel – Restaurant – Gartenterrasse

Goch

Sport- und Tagungshotel De Poort

Goch

Der Niederrhein ist bekannt für seine Rad- und Wanderwege und bietet mit gleich zwei Naturparken besondere Natur.

Verbinden Sie Ihren kulinarischen oder kulturellen Besuch am Niederrhein mit einer Rad- oder Wandertour in der Region und entdecken dabei die Schönheiten der Natur.

Quelle / Organisation:
Rüdiger Wenzel, GO! - Die Gocher Stadtentwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Datensatz-ID (oa):
52853609
Zuletzt geändert:
30.05.2024